Acerca de

Myanmar.jpg

Myanmar

zurück zur Galerie ›››

 

Durch den Militärputsch in Myanmar ist das Land derzeit und wahrscheinlich für längere Zeit nicht zu bereisen. Es liegt eine Reisewarnung des auswärtigen Amtes vor. Dadurch ist die Öffnung des Landes nach der Militärdiktatur beendet.

Schade, denn Myanmar hat noch viel vom «ursprünglichen» Asien bewahrt, mit überaus freundlichen, ehrlichen Menschen und geheimnisvollen geschichtsträchtigen Landschaften.

Wer für Myanmar und seine wunderbaren Menschen spenden möchte, kann sich an Nila e.V. wenden. Dieser Verein betreibt u.a. Waisenhäuser im Land.

zurück zur Galerie ›››